IT-Management

Ein professionell aufgesetztes IT-Managements erfordert, dass sich die IT-Landschaft an Ihre Unternehmensorganisation und Unternehmensstrategie ausrichtet. Die aktuellen Kostenstrukturen sollten bekannt und angemessen sein. Geschäftsprozesse sollten durch die IT unterstützt und nicht bestimmt werden. Die IT-Organisation sollte angemessen im Verhältnis zur Größe Ihres Unternehmens bzw. Ihrem Geschäftsmodell sein.

Gerne unterstützen wir Sie, wenn

  • die Kosten der IT in den letzten Jahren zunehmend gewachsen sind, ohne dass sich grundlegende positive Veränderungen (Leistungsumfang, Leistungsqualität) ergeben haben.
  • die IT-Landschaft Züge annimmt, die zunehmend intransparent sind und weder für Sie, noch für die IT-Abteilung durchdringbar sind.
  • das Thema Sourcing (out / in) gedanklich attraktiv scheint, aber die strukturierte Herangehensweise an ein solches Vorhaben fehlt.
  • Sie den Softwareauswahl / -entscheidungsprozess professionalisieren möchten.
  • der Führung in der IT das richtige methodische Vorgehen fehlt um sich den dringlichen Themen anzunehmen.
© stevanzz, #46497666, Adobe Stock

Fehlende Kostentransparenz und fehlendes IT-Controlling führen mittelfristig dazu, dass Ihre IT Kosten nicht mehr marktgerecht sind und Sie auf Einsparpotenziale verzichten. Dies ist insbesondere deshalb der Fall, da in den letzten Jahren die Ausgaben für die IT-Infrastruktur stark angestiegen sind. Zu oft wird aber auch verkannt, dass diese Kostensteigerung mit einem nicht unerheblichen Leistungszuwachs einherging. Trotz reduzierter Kosten je Leistungseinheit existiert nach wie vor der Zwang zur Kostensenkung in der IT.

Ein exemplarische Übersicht stellen wir gerne hier zur Verfügung

Wir erzeugen Transparenz, schaffen somit die Basis für ein IT-Kostencontrolling und gehen gemeinsam mit Ihnen den Weg, vorhandene Potenziale zu heben.

Menü